wie können wir ihnen helfen?

Zentrale: 089 | 21 666 90 - 0
projektmanagement(at)argos-gmbh.eu

Flughafen München Satellit

Unternehmensberatung

Objektbeschreibung

Der Flughafen München verfügt derzeit über 2 Terminals und ist nach Frankfurt am Main zweitgrößter Flughafen Deutschlands. Mit rund 38 Millionen Fluggästen belegt Bayerns internationales Luftverkehrsdrehkreuz im Jahre 2011 erstmals Platz 6 unter den zehn aufkommensstärksten Airports Europas.

Aufgrund der kontinuierlich steigenden Passagierzahlen im Terminal 2 Flughafen München ist dessen Auslastung seit 2011 praktisch erreicht. Deshalb werden zusätzliche Flächen zur Passagierabfertigung notwendig, die nunmehr durch die geplante Aufstockung und Erweiterung der bestehenden Gepäcksortierhalle Ost (GSH) geschaffen werden sollen.

Das Gebäude wird nach Fertigstellung (GSH zum Satellitenterminal) ein funktionaler und operationaler Bestandteil des bereits in Betrieb befindlichen Terminal 2. Es funktioniert wie ein weiterer Pier, ist also Teil des nicht-öffentlichen Bereiches. Die Verbindung der beiden Gebäude erfolgt für Passagiere, Gepäck sowie haus- und betriebstechnische Ver- und Entsorgung unterirdisch über Tunnel.

Projektziel ist ein hinsichtlich Bau- und Baunutzungskosten optimales Gebäude, das sich einerseits in das äußere Erscheinungsbild des Flughafens einfügt und andererseits die funktionale Einheit zum Terminal 2, einschließlich der inneren Gestaltung, erkennen lässt. Ein ausgeglichener und niedriger Energiehaushalt für Strom-, Wärme- und Kältebedarf des Satelliten ist sicherzustellen. Dem ressourcenschonenden Einsatz von Primärenergie beim Betrieb des Gebäudes wird sowohl aus ökonomischen wie aus ökologischen Gründen eine herausragende Rolle beigemessen. Wesentliches Ziel unter dem Fokus Nachhaltigkeit ist außerdem eine CO2-Reduktion von 40% gegenüber dem Bestand. Diese Vorgaben sind Planungsgrundlage der vorliegenden Entwurfsplanung für das Satellitenterminal.

AUFTRAGGEBER:
FMBau München GmbH (Betreibergesellschaft)
NUTZER:
Flughafen München GmbH
ART DER LIEGENSCHAFT:
Flughafen Terminal 3 "Satellit"
UNSERE LEISTUNGEN:
Vertrags- und Organisationsgutachten, Verbesserung interner Abläufe, Reorganisation von Prozessen und „Unternehmensberatung“
Kennzahlen:
Termine:
Projektbegleitend:
07/2013-11/2013
Nutzer:
Flughafen „Satellit“