wie können wir ihnen helfen?

Zentrale: 089 | 21 666 90 - 0
projektmanagement(at)argos-gmbh.eu

SIGNARIS, FRANKFURT AM MAIN

Technische Due Diligence

Objektbeschreibung

Bei dem Objekt handelt es sich um einen im Jahr 2003-2005 für den Bauherrn „Deka Immobilien Investment GmbH Frankfurt“ neu errichteten Gebäudekomplex in Frankfurt am Main, der zwischen der zum Francois-Mitterand-Platz sich öffnenden Mainzer Landstraße und der Niddastraße verläuft. Das Objekt erhebt den Anspruch, repräsentativen, großstädtischen Vorstellungen gerecht zu werden. Entsprechend ergibt sich zur Niddastraße ein fünfgeschossiger Winkel-Riegelbau mit zwei Staffelgeschossen. Die Nord- und Westseite des Riegels, zum Innenbereich des Blocks orientiert, weist eine Kammstruktur auf. Zum Francois-Mitterand-Platz hin ist ein Kopfbau in Form eines siebengeschossigen Würfelkubus ausgebildet. Diese verfügt über eine zweigeschossige Eingangshalle. Die Rasterstruktur des Gebäudes ermöglicht eine flexible Nutzung der Mietbereiche. Sowohl Zellenbüros, als auch Kombibereiche oder Teambüros lassen sich jederzeit in beliebiger Konstellation herstellen. Großräumigere Besprechungs- und Konferenzräume befinden sich im Erdgeschoss. Das Gebäude wurde in Massivbauweise als Stahlbeton-Skelettkonstruktion errichtet. Die Massivdecken wurden aus Ortbeton hergestellt. Die Fassade besteht aus Leichtmetall mit vorgeblendeten Natursteinplatten. Im Zuge des Neubaus des Gebäudes wurde auch der vor dem Hauptzugang gelegene Blitterstorf-Platz wieder begrünt und umgestaltet.

AUFTRAGGEBER:
LBBW Immobilien Asset Management GmbH
NUTZER:
Verschiedene Unternehmen
ART DER LIEGENSCHAFT:
Büro- & Verwaltungsgebäude
UNSERE LEISTUNGEN:
Technische Due Diligence
Kennzahlen:
Grundstücksfläche:
3.403 m²
Bruttogeschossfläche:
15.800 m²
Nutzfläche:
14.000m²
Parkplätze:
68
Termine:
Technische Due Diligence:
06/2016 - 12/2016
Nutzer:
Verschiedene Unternehmen